Skip to main content
Electrolux | Help and Support

Die Waschmaschine macht beim Schleudern Geräusche und vibriert.

Beschreibung:
  • Die Waschmaschine macht beim Schleudern Geräusche und vibriert.
Betrifft:
  • Frontlader (eingebaut und freistehend)
  • Toplader-Waschmaschine
Abhilfe:

1. Stellen Sie sicher, dass die Transportsicherungen von der Rückseite des Geräts entfernt wurden
 
Beachten Sie die Installationshinweise in der Gebrauchsanweisung bzw. in der separaten Installationsanweisung, die dem Gerät beiliegt. Hier können Sie die Gebrauchsanweisung herunterladen.
 
2. Stellen Sie sicher, dass das Gerät gerade steht, indem Sie die Stellfüße nach oben beziehungsweise unten drehen

  • Verwenden Sie dazu eine Wasserwaaage.
  • Das Gerät muss stabil auf einem harten Untergrund stehen.
  • Mit einem Schraubenschlüssel können Sie die Höhe der Füße anpassen.
  • Es ist wichtig, dass die Maschine nicht wackelt, andernfalls kommt es beim Betrieb zu Vibrationen.

3. Stellen Sie sicher, dass alle Schläuche sicher an der Rückseite des Gerätegehäuses angebracht sind

Lockere Schläuche können beim Schleudern am Gerät anschlagen und zu einem klopfenden Geräusch führen.

4. Überprüfen Sie, ob die Wäsche korrekt eingeräumt wurde und stellen Sie sicher, dass kein Wäschestück zwischen Tür und Trommel eingeklemmt ist

5. Überprüfen Sie das Sieb, wenn die Maschine ein sichtbares Sieb besitzt

Lose Knöpfe, Feuerzeuge oder andere kleine Objekte können im Ablaufsieb stecken bleiben. Informationen zur Reinigung des Siebs finden Sie in der Gebrauchsanweisung. Hier können Sie die Gebrauchsanweisung herunterladen.

6. Überprüfen Sie, ob sich lose BH-Bügel in der Trommel beziehungsweise im Faltenbalg befinden

7. Überprüfen Sie, ob die Geräusche nicht einfach durch den normalen Betrieb des Geräts entstehen

Folgende Geräusche können bei einem Waschvorgang auftreten. Diese entstehen durch Schnallen, Knöpfe oder Reißverschlüsse, die an das Fenster oder die Trommel schlagen, den Motor und die Pumpe, das Einlaufen des Wassers, ein Heizelement, das sich aufwärmt, Gebläse während der Trockenphase (nur bei Waschtrocknern), Pieptöne, die von der Elektronik kommen, wenn das Programm gewechselt wird sowie beim Start und Ende eines Waschvorgangs.

 
NICHT VERGESSEN: Wird nur ein einzelnes großes Wäschestück gewaschen oder ist die Trommel überladen, kann eine Unwucht auftreten.