Skip to main content
Electrolux | Help and Support

Reinigen des Waschtrockners

Dieser Artikel befindet sich noch in der Überarbeitung. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter 0848-848-111. Vielen Dank.

Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie Wartungsarbeiten durchführen. Lösen Sie keine Elektro- oder Funktionsbauteile ohne Rücksprache mit Electrolux, da dies sich auf die Garantie auswirken könnte.

Beschreibung:
  • Reinigen des Waschtrockners
Betrifft:
  • Waschtrockner
Abhile / Erklärungen / Empfehlungen:

Es wird empfohlen, das Gerät nur mit Spülmittel und Wasser zu reinigen. Weichmacher in Reinigungsmitteln können Kunststoffe angreifen, so dass sie spröde und verkratzt werden. Weitere Hinweise zur Reinigung finden Sie in der Gebrauchsanweisung. Das betroffene Bauteil kann durch ein Ersatzteil aus dem Webshop via Kundendienst  ersetzt werden.

  • Führen Sie bei 95 °C einen Waschgang mit geeignetem Waschmaschinenreiniger durch, um unangenehme Gerüche und Verschmutzungen um die Tür herum zu beseitigen.

  • Führen Sie die nachfolgenden Schritte aus, um das Sieb richtig zu reinigen:

    • Schalten Sie das Gerät aus.

    • Öffnen Sie die Abdeckung des Siebfachs und stellen Sie ein geeignetes Auffanggefäß darunter.

    • Lassen Sie das Wasser ab, indem Sie das Sieb lösen.

    • Ziehen Sie das Sieb heraus. Drehen Sie es mehrmals mit der Hand oder einer Zange fest gegen den Uhrzeigersinn.

    • Reinigen Sie das Sieb unter fließendem Wasser und setzen Sie es wieder ein. Reinigen Sie auch das Pumpenrad, wenn es sichtbar ist. Siehe Gebrauchsanweisung.

    • Ziehen Sie das Sieb wieder fest.

    • Schließen Sie die Abdeckung des Siebfachs.

Das Gerät ist jetzt betriebsbereit. Prüfen Sie das Gerät beim nächsten Waschgang, ob Wasser austritt. Einige Modelle besitzen auch ein integriertes Reinigungsprogramm, dass sich auf Knopfdruck einschalten lässt.

Siehe Gebrauchsanweisung: https://www.electrolux.ch/de-ch/support/user-manuals/

 

Reinigen der Waschmittelschublade. 

Im Gerät kann sich Schimmel bilden.

Reinigen Sie das Fach von verschüttetem Waschmittel oder Rückständen unter fließendem heißen Wasser. Nehmen Sie die Schublade heraus und entfernen Sie Verschmutzungen oder eingetrocknetes Waschpulver und Flüssigkeiten aus jedem Fach mit einer alten Zahnbürste.

  • Reinigen der Waschmaschinendichtung:

    • Die Dichtungen der Waschmaschinen sind oftmals mit dunklen oder schwarzen Schimmelflecken bedeckt. Entfernen Sie die Schimmelflecken mit Natriumcarbonatkristallen, Bleichmittel oder Geschirrspülerreiniger, die Schimmel und Waschmittelrückstände lösen. Tragen Sie während der Reinigung Gummihandschuhe und eine Schutzbrille.

  • Außenseite:

    • Waschmaschinen besitzen oft eine Einbrennlackierung. Sie wird am besten mit einem Tuch und einem milden Reinigungsmittel oder Spülmittel gereinigt.

    • Wischen Sie das Äußere der Waschmaschine vorsichtig ab. Manchmal haben sich durch Flusen und Waschmittelresten dicke und fettige Flecken auf dem Gerät gebildet. Meistens reicht etwas warmes Wasser und ein Tuch, um sie zu entfernen. Versuchen Sie die Ecken und Kanten mit einem Wattestäbchen zu reinigen.

BENUTZEN SIE KEINE AGGRESSIVEN SCHEUERMITTEL

Probleme mit hartem Wasser
  • Wenn Sie Kalkablagerungen feststellen, geben Sie Entkalker zum Waschmittel hinzu.

  • Wir empfehlen den Electrolux Entkalker zu verwenden.

Hier geht es zum Webshop: https://shop.electrolux.ch/de/

Weitere Einzelheiten zu den empfohlenen Reinigungsprodukten finden Sie in unserem Webshop.

  • Was this article helpful?