Skip to main content
Electrolux | Help and Support

Der Geschirrspüler zeigt die Fehlermeldung i40, i41, i42, i43, i44, i45 oder i46 an

 

Betrifft:
  • Geschirrspüler

 

Beschreibung:
  • Der Geschirrspüler zeigt die Fehlermeldung i40, i41, i42, i43, i44, i45 oder i46 an.
  • Die Fehlermeldung weist auf eine Störung des Drucksensors oder Niveausystem hin.

 

Abhilfe:

1. Prüfen Sie, ob die Siebe sauber sind.

  • Verschmutzte Siebe lassen das Wasser langsamer durchfließen und führen zu schlechten Spülergebnissen.
  • Prüfen und reinigen Sie die Siebe regelmäßig. Informationen zu Reinigung und Pflege finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

  clipboard_ea91430499eda5377b7c6cb45e39897e6.png

 

2. Führen Sie einen RESET/CANCEL des Gerätes durch.

  • Führen Sie einen RESET/CANCEL durch. Auf der Bedienblende finden Sie die Tastenkombination für RESET/CANCEL oder nehmen Sie die Gebrauchsanweisung zur Hilfe. (Modellabhängig).
  • Ziehen Sie den Stecker des Geschirrspülers aus der Steckdose, warten Sie 5 Minuten und stecken Sie ihn wieder ein (dasselbe Ergebnis erreichen Sie mit dem Sicherheitsschalter bzw. der Sicherung im Sicherungskasten).
  • Schalten Sie den Geschirrspüler ein, wählen Sie ein geeignetes Programm und starten Sie es. Wenn das Programm normal startet und durchgeführt wird, wurde das Problem gelöst.
  • Überprüfen Sie, ob das Gerät nun wieder die gleiche Fehlermeldung anzeigt, oder ob sich etwas geändert hat. Zeigt das Gerät einen anderen Code an, suchen Sie ihn in der Gebrauchsanweisung, um die Störung zu beheben. 

 

3. Falls die Fehlermeldung gelegentlich auftaucht.

Reinigen Sie ihren Geschirrspüler mit einem Maschinenpfleger bei einem 70 °C Intensivprogramm. In unserem Webshop finden Sie unsere Spezialreiniger.

 

Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir Ihnen, einen Technikertermin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich an den Electrolux Kundendienst.

 

  1. Telefon 0848 848 111
  2. Kontaktformular
  3. Techniker online buchen  24/7    

 

 

HINWEIS: Je nach Fehlerursache können für Sie auch während der Garantiezeit Kosten für den Technikereinsatz entstehen. 

Warnung: Wir empfehlen, das Gerät erst wieder zu benutzen, wenn der Fehler vollständig behoben wurde. Trennen Sie das Gerät vom Netz! Schließen Sie das Gerät erst wieder an die Stromversorgung an, wenn Sie sicher sind, dass alle Fehler behoben wurden.