Skip to main content
Electrolux | Help and Support

Der Geschirrspüler zeigt die Fehlermeldung i30, .30, C3, 3 x piepsen oder 3 x blinken an.

 

Betrifft:
  • Geschirrspüler

 

Beschreibung:
  • Diese Fehlermeldung weist auf eine Undichtigkeit und/oder eine Wassersammlung in der Bodenwanne hin. Dort wurde der Schwimmerschalter aktiviert.
  • Die Ablaufpumpe des Geschirrspülers läuft dauerhaft.
  • Aus dem Geräteboden kann Wasser austreten.
  • Die Fehlermeldung bekommen Sie nicht gelöscht, da austretendes Wasser nicht aus der Maschine laufen soll. Sie können die Ablaufpumpe nur stoppen, wenn Sie den Geschirrspüler komplett ausschalten.

 

WICHTIG!

Wenn Sie den Netzstecker ausziehen damit der Dauerlauf der Ablaufpumpe stoppt, ist das Wasserschutzsystem inaktiv. In diesem Fall immer den Wasserhahn zudrehen, wenn der Geschirrspüler stromlos ist. Es besteht sonst Überschwemmungsgefahr.

 

Abhilfe:
  • Kontrollieren Sie die Sprüharme ob alle Öffnungen frei sind, falls sie verstopft sind, reinigen Sie diese gem. Gebrauchsanweisung.

clipboard_e3fd88a9a5b5c1a5b7d61a2282f6c5390.png

 

  • Kontrollieren Sie die Sprüharme ob alle Schweissnähte zu sind und nicht aufgerissen sind. Ist er defekt können Sie diese in unserem Webshop bestellen.
  • Kontrollieren Sie die Türdichtung auf Verletzungen. Ist sie defekt können Sie diese in unserem Webshop bestellen.
  • Die Bodenwanne ist nicht abgedichtet, so dass auch Feuchtigkeit von aussen eindringen kann. Drehen Sie den Wasserhahn zu! Ziehen Sie den Netzstecker! Lassen Sie das Gerät im geöffneten Zustand ca. 2-3 Tage austrocknen.

 

Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir Ihnen, einen Technikertermin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich an den Electrolux Kundendienst.

 

  1. Telefon 0848 848 111
  2. Kontaktformular
  3. Techniker online buchen 24/7

 

Warnung: Sorgen Sie dafür, dass der Wasserzulauf und Ablauf zum Gerät unterbrochen wird, um Überschwemmungen zu vermeiden.

Im Spannungsfreien Zustand ist das Wasserschutzsystem nicht aktiv.

HINWEIS: Je nach Fehlerursache können für Sie auch während der Garantiezeit Kosten für den Technikereinsatz entstehen.

Warnung: Wir empfehlen, das Gerät erst wieder zu benutzen, wenn der Fehler vollständig behoben wurde. Trennen Sie das Gerät vom Netz! Schließen Sie das Gerät erst wieder an die Stromversorgung an, wenn Sie sicher sind, dass alle Fehler behoben wurden.