Skip to main content
Electrolux | Help and Support

Powermanagement – Die Anzeige der Kochzone wechselt zwischen zwei Stufen

Betrifft:

Alle Kochfelder mit Induktionsbeheizung

Beschreibung:

Die Displayanzeige der Kochzone wechselt zwischen zwei Stufen hin und her, nachdem eine Zone auf Powerstufe P gestellt wurde.

Information:

Eine Besonderheit der Induktion ist, dass die Leistung einer Kochzone kurzzeitig, z.B. für das schnelle Ankochen von Wasser, erhöht werden kann. Eine Kochzone nutzt hierzu einen Teil der Leistung der anderen. Dabei schaltet sich die zuerst eingeschaltete Kochzone automatisch zurück.

Technischer Hintergrund:

Jeweils zwei Kochzonen bilden ein Paar, die eine gemeinsame Elektronik mit einer maximalen Leistung von 3,7kW (16 A Absicherung) haben. Auskunft über die Leistungsverteilung gibt die Gebrauchsanweisung.
Screen Shot 2017-12-06 at 3.17.54 PM.png

Beispiel:

 

Anschlusswert

Powerstufe

Kochzone A 2,3 kW 3,2 kW
Kochzone B 1,4 kW 2,5 kW
Gesamtleistung A+B 3,7 kW 5,7 kW

Addiert man den Anschlusswert A und B, erhält man eine Gesamtleistung von 2,3 kW+ 1,4 kW = 3,7 kW. Der Anschlusswert ist auch gleichzeitig die Leistung auf der höchsten Stufe. Mit 3,7 kW wird der maximal zulässige Anschlusswert nicht überschritten. Beide Kochzonen können gemeinsam auf Stufe 14 betrieben werden.

Funktionsweise der Powerfunktion:

Beispiele:

Beide Kochzonen sind auf Stufe 14 eingestellt. Wird zum Beispiel die Kochzone A auf Powerstufe gestellt, erhöht sich die benötigte Leistung von 2,3 kW auf 3,2 kW. Möchte man nun auch die Kochzone B auf die Powerstufe stellen, wäre die benötigte Gesamtleistung: 3,2 kW+2,5 kW = 5,7 kW und damit größer als 3,7 kW. Daher muss sich die Leistung einer Stufe verringern, da A und B zusammen maximal 3,7 kW haben dürfen.

Die Anzeige im Kochfeld ändert sich wie folgt:

  • Für Kochzone A wird die Powerstufe P angezeigt
  • Für Kochzone B: Die Anzeige reduziert sich von Stufe 14 auf eine niedrigere Stufe und wechselt zwischen den beiden Stufen hin und her.

Nach 10 Minuten schaltet sich die Powerfunktion auf Stufe 14 zurück.

Hinweis:
Bei Kochfeldern, bei denen 2 Kochzonen eines Paares zusammen eine höhere Leistung als 3,7 kW, z.B. Kochzone A und B jeweils 2,3 kW haben, können nicht beide Koch-zonen eines Paares gleichzeitig auf Stufe 14 betrieben werden. Die Anzeige der zuerst eingestellten Kochzone reduziert sich und wechselt hin und her analog wie oben beschrieben.

Abhilfe:

Eine Abhilfe ist nicht möglich. Die Regelung der Powerstufe ist technisch bedingt. Es liegt kein Fehler vor!


Die oben gezeigten Abbildungen sind Beispiele und können von Ihrem eigenen Modell abweichen. Bitte verwenden Sie auch gleichzeitig die Gebrauchsanweisung Ihres Geräts.

  • Was this article helpful?